Monate: Februar 2016

Karneval in der Turnstunde

Es ist mal wieder so weit, der Hoppediz oder wie der Vogel auch immer heißt, stand vor der Tür. Im Grunde genommen kann ich Karneval und alles was dazugehört ganz wunderbar ignorieren. Ja wenn da nicht das Kinderturnen wäre, zu dem die kleine Dame und ich jeden Montag gehen. Ich weiß nicht mal wann Rosenmontag ist, muss ich auch nicht. Die Geschäfte haben trotzdem auf, nicht so wie früher, wo selbst hier in Essen die Geschäfte im 13 Uhr geschlossen wurde. Und dann kam am Montag genau die Aussage, welche ich schon seit einem Jahr wieder verdrängt habe. „Denkt daran, Rosenmontag ist kein Turnen. Wir feiern die Woche davor Karneval mit den Mäusen. Die Kinder können sich verkleiden, die Mamas natürlich auch!“ Ganz sicher nicht, dachte ich noch. Und das war dann schon der letzte Gedanke, welche ich an den Karneval verschwendet habe. Bis mich am Sonntagnachmittag, der Karnevalsgedanken von hinten packte und wieder da war. Nö ich ignoriere das, war die erste Idee welcher mir in den Kopf kam. Ist dann aber auch blöd, …

Der Tag an dem ich aufhörte mir über alles Gedanken zu machen

Das neue Jahr ist schon gar nicht mehr so neu, trotzdem habe ich für dieses Jahr neben den üblichen Verdächtigen Vorsätzen einen Entschluss gefasst nicht mehr alles zu zerdenken. Es gibt bekanntlich Menschen die einfach aus dem Bauch heraus entscheiden können und dann gibt es Menschen wie mich. Kopfmenschen. In meinem Kopf lebt ein großer Nachdenke Zwerg, der alles und jede Sache kommentieren muss. Auch ungefragt. Im Grunde genommen leben wir in friedlicher Co Existenz, doch immer mal wieder treibt er mich in den Wahnsinn. Spontan was aus dem Bauch heraus entscheiden, is bei mir nicht. Ich muss erstmal darüber nachdenken. Ja ich weiß. Denken hilft, aber auch nicht immer. Man kann sich auch zu viele Gedanken machen. Und sich somit Probleme, wie Magenschmerzen oder eine gemeine Migräne Attacke schaffen, die einfach nicht sein müssen. Das war bei mir aber immer schon so. Zu meiner Schulzeit endete mein Leben mit dem Kopf Zwerg und der Denkerei über dies und das meist darin das ich Migräne bekam, gerne auch mal während des Unterrichts. Am schlimmsten war …