Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blogst Workshop

Blogst Basic Workshop in Köln

Am Sonnatg war es endlich soweit, ich bin zum Blogst Basic Workshop nach Köln gefahren. Schon auf der knapp einstündigen Fahrt kreisten meine Gedanken rund um das Thema Blog. Ich war richtig aufgeregt die anderen Mädels kennen zu lernen und mein kleines, aber feines Wissen zu erweitern, vor allen Dingen Ricarda und Bine kennen zu lernen, deren Blogs ich schon lange lese. Angekommen, konnten wir uns kurz bei einem Kaffee stärken und auch schon kurz kennenlernen. Ricarda und Bine begrüßten uns und schon ging es los. Nach einer kennenlern Runde, in der wir, in Dreier Gruppen eingeteilt, uns gegenseitig vorgestellt haben, ging es dann direkt richtig los. Ich fand es richtig spannend die anderen Mädels und ihre Blogs oder Blog Vorhaben mal etwas näher kennen zu lernen. Ich wurde auch vorgestellt und auch meine Blog Vergangenheit war kurz Thema. Danach startete der Workshop richtig, es ging um das Finden des Blog Namen, das Für und Wieder verschiedener Blogger Plattformen. Ich war und bin echt stolz auf meinen Blognamen, auch den anderen schien es zu gefallen, …

Neue Kleider für das Pad

Da es am Wochenende endlich für mich nach Köln zum Blogst Workshop geht und das Pad auch mit muss, brauchte es was neues zum anziehen. Stoffe waren diesmal sogar, für meine Verhältnisse, recht schnell ausgesucht. Der graue Leinenstoff ist vom Möbelschweden. Die restlichen sind lang gehegte Schätze in meiner Stoffkammer. Für den Schnitt habe ich das Schnittmuster von Frau Liebstes genommen. Paddy Bag beinhaltet den Schnitt für das Große und Mini Pad. Das geht wirklich schnell und ist auch für Anfänger geeignet. Es ist sogar noch Platz für das Smartphone, einen Stift und für das Ladegerät oder was sonst noch so mitmuss. So ist das Pad für das Wochenende schick angezogen. Doch da stellen sich mir noch einige Fragen. Was zieh ich an? Was zu nähen schaffe ich nicht mehr, also muss ich mal schauen was der Kleiderschrank so hergibt. Aber da ist ja bekanntlich immer nichts drin 😉 Ich werde hoffentlich ganz viele Fotos machen und dann in der kommenden Woche über den Workshop bei Ricarda und Bine berichten. Man bin ich aufgeregt. Liebste …